MITTERNACHT

HALB IST DER MOND
VORBEI IST DER TAG
DIE SEE IST GANZ LAUT
UND DER HIMMEL FAST SCHWARZ
ES IST MITTERNACHT

DIE SONNE IST SCHON
VOR STUNDEN VERSCHWUNDEN
UND ICH DREH AN DER MOLE
MIT DEM HUND MEINE RUNDEN
ES IST MITTERNACHT

MITTERNACHT AM MEER
UND ES RIECHT NACH WARMEM REGEN
MITTERNACHT AM MEER
DUNKEL LIEGT DAS MEER
UND ICH LEG MEIN HERZ DANEBEN
MITTERNACHT AM MEER
AM MEER

WIE SICH DIE GISCHT
MIT DEN WOLKEN VERMISCHT
UND DIE BRANDUNG SICH BÄUMT
UND DEN PIER ÜBERSCHÄUMT
ES IST MITTERNACHT

LEER WIRD DAS MEER
WENN DIE EBBE SICH ZEIGT
UND ICH NEHME DEN WEG
ZURÜCK ÜBERN DEICH
WEIT NACH MITTERNACHT
MITTERNACHT AM MEER

Teilen:
© 2020 Agentur Konterfeick. Alle Rechte vorbehalten.