Panama

von vorn heult der motor
und nach mir die flut
ich habe lange gewartet
genug ist genug
die sterne und chancen
stehn günstig wie nie
ich mach mir selber avancen
und pfeif auf das wie und wofür

ich dreh das radio lauter
steck mir `ne blume ins haar
egal, wo ich ankomm
oder ob ich schon da war
die strassen sind endlos
und manche verkehrt
und was hinter mir liegt
ist langeweile, keine zeile mehr wert

ich fahr nach afrika
amerika
oder sansibar
madagaskar, alaska, korsika
ich fahr nach panama
ich fahr nach china
venezuela
quer durch europa, quer durch kanada
fahr nach malaysia
ich fahr nach panama

mein roter toyota
ist in dakar gemietet
ich düs durch die welt
und guck, was sich bietet
ich will nur die orte
der besseren sorte
alles und gleich
fahr aus dem roten in den grünen bereich

lima ist prima
okinawa zu voll
die sahara viel schöner
bahia war toll
gestern noch frizzlar
heut´ gibraltar um vier
in casablanca am morgen
spielt mir sam das klavier
mallorca war öde
jamaika ein traum
und was in kuba so los ist
muss ich mal schaun
ich tanz in havanna
den hava nagila
und dahin, wo´s stress gibt
will ich nie wieder

Teilen:
© 2017 Agentur Konterfeick. Alle Rechte vorbehalten.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com