Liebensgefährlich

28 tage
mitten im april
airport kahuluhi
ich fror am terminal

in nur 2 doppelsekunden
ändert sich ein plan
da geht eine tür auf
kopfkino-alarm

sie war von dieser sorte
die einen raum alleine füllt
mit der geheimnisvollsten aura
und ganz in schwarz gehüllt

ob ich zigaretten hätte
kokettierte ihr akzent
ich schenk dir meine seele
meinen lezzten cent

da lauert gefahr
diese frau scheint ehrlich
liebensgefährlich
nah, unnahbar nah

ich begeb mich und beweg mich
in liebensgefahr
in liebensgefahr
gefahr

je näher sie mir rückte
umso betäubender ihr duft
meine nasenflügel bebten
die lunge schrie nach luft

als sie mich berührte
schossen pfeile auf mich ein
das blut in meinen venen
konnte pulsierender nicht sein

ich hing an ihren lippen
keine bewegung schien mir fremd
sie rizzte mit den nägeln
hieroglyphen in mein hemd

mag sein, sie will mich töten
hat das gift schön längst gezückt
ich opfer mich als opfer
ich bin nach ihr verrückt

Teilen:
© 2017 Agentur Konterfeick. Alle Rechte vorbehalten.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com