Kein neues Liebeslied

wenn du aufstehst, geh ich schlafen
wenn du satt wirst, bekomm ich grossen durst
du hast deine boote längst im hafen
da segle ich noch unter falschem kurs

wenn ich schweig, dann redest du mich unermüdlich
wenn es laut wird, drehst du den ton auf still
wir beide sind so grundsäzzlich, unterschiedlich
das ist der grund, warum ich dich noch immer will

denn, was diese welt braucht, das ist kein neues liebeslied
kein neues liebeslied, sondern viel mehr, die so sind wie du

wenn ich losleg, dann bist du lang schon fertig
wenn ich ankomm, machst du den nächsten schritt
wir beide sind  so grenzenlos grenzwertig
wo immer du bleibst, da komm ich mit dir mit

zwei lieder wir, die singen manchmal liebe
hin und wieder liebeslieder, widerliches herzgeschiebe
lieder wie wir, sind flötentöne gegen die zeit
und suchen immer wieder nach der liederlichen gegensäzzlichkeit

Teilen:
© 2017 Agentur Konterfeick. Alle Rechte vorbehalten.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com